© 2019 J. BRANDSTETTER BAUTRÄGER BETEILIGUNGEN GESMBH.       IMPRESSUM

EIN UNTERNEHMEN DER BRANDSTETTER PRIVATSTIFTUNG

 

 

Die Gesellschaft ist Eigentümerin der Immobilie Hinsenkamplatz 1 in Linz-Urfahr, vermietet die darin befindlichen Wohnungen und verwaltet das Gebäude. Eine Weiterentwicklung des Standorts befindet sich noch als Vision am Beginn einer komplexen urbanen Stadtentwicklung mit höchsten Ansprüchen. Gemeinsam mit O&O Baukunst wurde für das ganze Quartier um den Hinsenkampplatz, die Urfahraner Hauptstraße und ihre optimale Nutzung eine Stadtentwicklungsstudie erstellt. Um für diesen Mikrostandort den richtigen Rahmen zu überlegen, stellt sich zunächst die Frage, was passt in dieses Gefüge hinein, wie sehen die Bedürfnisse des Hinsenkampplatzes aus? Der Platz selbst bildet die Kopfzone von Urfahr mit einer Verbindung zum Dienstleistungssektor. Eine Garagierung für diesen hoch frequentierten Stadtteil ist notwendig.

Die Vision eines Sonnensteinviertels

Kein anderer Stadtteil von Linz erlebt so intensiv diese positive Veränderung durch Stadtentwicklungsprojekte wie Urfahr. Die Fokussierung auf Forschung und Entwicklung und damit die Schaffung von wertvollen Arbeitsplätzen durch den Science Park, der Ausbau des Ars Electronica Centers oder das florierende Geschäfts- und Wohngebäude Lentia City stehen für die Chance und Herausforderung des Wachstums in Urfahr. Dabei gibt uns dieses innerstädtische Gebiet weitere Parameter für seine Entwicklung: Neue Lebenskonzepte seiner Bewohnerinnen und Bewohner bedürfen ein Umdenken zu Wohnkomfort und Lebensqualität und ein echtes Angebot an junge und ältere Generationen, die mobil im öffentlichen Raum sein wollen. Die Nähe zum Erholungsraum Donaugebiet, zum Pöstlingberg, die Durchgängigkeit zum Altstadtviertel und vor allem die ausgezeichnete Nahversorgung durch die Urfahraner Hauptstraße bündeln Qualitäten, wie sie selten im Zentrum einer wachsenden Stadt vereint sind.

Neben der Revitalisierung einzelner Objekte, um hochqualitativen und leistbaren Wohnraum zu schaffen, bedarf es auch der Aufwertung des öffentlichen Freiraums: durch Grünräume, durch den Abbau von Barrieren und vor allem wird diese Lebensqualität von der Bewältigung der Verkehrsströme durch Bündelung des motorisierten Individualverkehrs und Koordination des nicht motorisierten Verkehrs abhängen, um das Zusammenleben in Urfahr nachhaltig zu gestalten.       

BS EINS Immobilien GmbH 
Hauptstraße 26, 4040 Linz
Tel.: +43 / 732 / 710531
Fax: +43 / 732 / 710531 – 19
E-Mail: office@jbrandstetter.at

FN 342492 s
Gerichtsstand Linz
UID-Nr. ATU65555455