© 2019 J. BRANDSTETTER BAUTRÄGER BETEILIGUNGEN GESMBH.       IMPRESSUM

EIN UNTERNEHMEN DER BRANDSTETTER PRIVATSTIFTUNG

 

 

KAAN-PROJEKTENTWICKLUNG GMBH 
Hauptstraße 26, 4040 Linz
Tel.: +43 / 732 / 710531
Fax: +43 / 732 / 710531 – 19
E-Mail: office@kaan-wohnen.at

www.kaan-wohnen.at

FN 441693 z
Gerichtsstand Linz
UID-NR ATU69982218

Der Bauträger KAAN-PROJEKTENTWICKLUNG GMBH hat den Gedanken eines urbanen Lebens, in dem der Mensch im Zentrum steht, verinnerlicht. Mit der Revitalisierung einzelner Objekte, um hochqualitativen und leistbaren Wohnraum zu schaffen, wurde in der Wildbergstraße 15-17 gerade ein Projekt für helle, schöne Stadtwohnungen zu leistbaren Preisen erfolgreich fertiggestellt, das gleichzeitig eine visionäre Nachnutzung eines Gebäudes aus den 1960er-Jahren darstellt. 

 

Noch 2019 gibt es den Baustart zum nächsten Wohnprojekt in Urfahr. Für Bewohnerinnen und Bewohner mit besonderen Ansprüchen wird das Palais Sonnenstein in der Sonnensteinstraße 12 bis 2021 verwirklicht.

Palais Sonnenstein

4040 Linz, Sonnensteinstraße 12

Kein anderer Stadtteil von Linz erlebt so intensiv eine positive Veränderung durch Stadtentwicklungsprojekte wie Urfahr. Neue Lebenskonzepte seiner Bewohnerinnen und Bewohner bedürfen ein Umdenken zu Wohnkomfort und Lebensqualität. Das Palais Sonnenstein wird bis 2021 gemeinsam mit dem international renommierten Architektenbüro O&O Baukunst Berlin, Wien, Köln verwirklicht, deren künstlerischer Kopf aus dem in Linz geborenen Brüderpaar Manfred und Laurids Ortner besteht, die unter dem Künstlernamen HAUS-RUCKER-CO fest mit der Geschichte der Stadt Linz verankert sind. Der Planung geht eine intensive Entwicklung mit dem Gestaltungsbeirat der Stadt Linz voraus.

In der Sonnensteinstraße 12 entstehen Wohnungen für besondere Ansprüche - der Comfort liegt im Detail!

Die Nähe zum Erholungsraum Donaugebiet, zum Pöstlingberg, die Durchgängigkeit zum Altstadtviertel und vor allem die ausgezeichnete Nahversorgung durch die Urfahraner Hauptstraße bündeln Qualitäten, wie sie selten im Zentrum einer wachsenden Stadt vereint sind.

Die Straßenfassade wird durch französische Fenster charakterisiert. Das großstädtische Flair zieht sich von der repräsentativen drei Meter hohen Eingangshalle, ein transparentes Entrée samt Vorplatz mit Garagenzufahrt, bis zum Dachgeschoss.

Das Größenspektrum der 36 Eigentumswohnungen reicht von der Garçonnière bis zum geräumigen Vier-Zimmer-Domizil mit bis zu drei Metern Raumhöhe. Die hochwertige Ausstattung mit feinen Materialien wie Steinböden und Fenstern, die sich vom Boden bis zur Decke erstrecken, orientieren sich an zeitgemäßen Wohnstandards und an individuellem Freiraum, der diesen Stadtteil besonders lebbar macht. Über die hofseitige Fassade werden Loggien gezogen.

Mit den Architekten Manfred und Laurids Ortner verbindet uns eine gemeinsame Ausstellung von Gemälden und Zeichnungen von L.O.M.O., wie sich die beiden nach HAUS-RUCKER-CO. und O&O Baukunst nun in ihrer dritten Schaffensphase nennen. Anlässlich der Rückführung der Nike-Skulptur nach Linz durfte unser AKTIONSRAUM LINkZ 2016 den Nike-Zyklus präsentieren - siehe AKTION DREI. Manfred Ortners Gemälde des Palais Sonnenstein wird dauerhaft in der Lobby des Gebäudes ausgestellt.

Interessenten können sich schon jetzt voranmelden:

E-Mail: office@kaan-wohnen.at, Tel. +43 (0)732 710 531.